Die Werse
Erholung pur!
Der Fluss

Die Werse ist ein Nebenfluss der Ems. Sie hat einen gemütlichen Charakter. Schöne Wochenendhäuschen und alte Mühlen, knorrige Trauerweiden und schattige Wälder säumen die Ufer und hinterlassen einen verträumt-romantischen Eindruck. Gasthäuser und Biergärten laden direkt am Ufer zum Rasten ein.
Die Fließgeschwindigkeit der Werse, reguliert durch Wehre, ist kaum spürbar. Man kann sie in beide Richtungen befahren.

Die Strecke

Die beliebteste Paddelstrecke der Kanustation Pleistermühle ist der etwa sieben Kilometer lange Abschnitt der Werse zwischen der Station und der Sudmühle. Die ganze Strecke paddelt man in ungefähr vier Stunden hin und zurück.
Unmittelbar an unserer Station kreuzen sich mehrere Fahrradwanderwege und ein schattiger Biergarten lädt zur Pause ein.

Unterwegs haben Sie mehrere gute Möglichkeiten zu rasten.
Direkt an der Brücke Warendorfer Straße liegt der “Nobis Krug”.
Auch in Münster-Handorf kann man anlegen und ein Eis essen gehen. Kurz unterhalb des Sudmühlenwehrs treffen Sie auf die Gaststätte “Schöne Aussichten” im Wersepark Sudmühle.
Nach der Kanurückgabe können Sie sich es im Landgasthof “Pleister Mühle” schmecken lassen.

In die andere Richtung können Sie flussaufwärts bis nach Münster-Angelmodde paddeln. Hierzu ist es nötig, das Kanu eine kurze Strecke zu umtragen.

Die Umwelt

An der Werse sind die Ufer in der Regel Privatgrundstücke. Bitte betreten Sie keine Gärten oder privaten Stege, sondern benutzen Sie ausschließlich die öffentlichen Anlegestellen.

Bitte vermeiden Sie jeglichen Eintrag von Verpackungen oder anderen Abfällen in die Landschaft. An der Station gibt es die Möglichkeit, diese ordnungsgemäß zu entsorgen.

Die Flusslandschaft der Werse bietet einer Fülle von wildlebenden Tier- und Pflanzenarten Lebensraum. Darunter befinden sich auch gefährdete Arten. Wir möchten sorgsam mit diesem Naturraum umgehen und bitten Sie daher eindringlich, sensible Bereiche wie Uferbewuchs und Seerosenfelder zu meiden.

Helfen Sie mit, die Flusslandschaft der Werse mit Ihrer Vielfalt auch nachfolgenden Generationen zu erhalten. Verhalten Sie sich bitte rücksichtsvoll und achten Sie die Belange der Natur.






Rucksack sport-aktiv, Saerbecker Str. 5, 48268 Greven, Tel.: 0 25 71 / 9 82 73, Fax: 0 25 71 / 9 82 75, rucksack@rucksack-reisen.de